Sebastian's Erfolgsgeschichte

June 7, 2022


"Ich wollte näher am Menschen arbeiten, eine bessere Unternehmenskultur und Aufstiegsmöglichkeiten haben." 


Erfahre, wie und warum Sebastian nach 6 Jahren als Projektmanager im Finanzsektor in eine Tech Sales Karriere wechselte.


Vor Hyrise

Sebastian ist ein fleißiger Hyrise-Student, der seine Karriere in der Tech-Sales Branche beginnen konnte. Er ist in Deutschland geboren und aufgewachsen und lebt immer noch dort. Er genießt das Laufen in der Natur und Fitness im Allgemeinen. Italienisch ist eine seiner anderen Passionen, die er in seiner Freizeit lernt. Er ist definitiv eine vielbeschäftigte Person, die weiß, wie man hart arbeitet, aber auch Spaß hat.

 

Er hat einen Master-Abschluss in Wirtschaft und Maschinenbau und entschied sich danach für eine Karriere in der Finanzbuchhaltung, bei der er mit drei spezifischen Faktoren zu kämpfen hatte.

 

  • Er wollte mehr mit Menschen arbeiten und mit ihnen kommunizieren, da er die meiste Zeit seines Tages vor Excel Tabellen verbracht hat.
  • Der berufliche Aufstieg war in seiner Branche schwieriger. In der Tech Industrie ist es viel einfacher, da sich aufgrund des schnellen Wachstums mehr Möglichkeiten für die berufliche Entwicklung ergeben.
  • Sebastian war manchmal mit der Unternehmenskultur in seinem vorherigen Job unzufrieden. Beispielsweise hatte er das Gefühl, dass Entscheidungen häufig sehr politisch getroffen wurden. Deswegen hat er nach einem Arbeitsumfeld gesucht, das viel Wert auf Zusammenarbeit und Offenheit legt. So ist er auf Tech Sales gestoßen.

Seine Hyrise-Erfahrung

Sebastian befand sich an einem Punkt in seinem Leben, an dem er eine Entscheidung treffen musste. Er wollte seine berufliche Laufbahn ändern, war sich aber nicht sicher, welchen Weg er nehmen sollte.

 

Er überlegte, in die Data-Science-Branche zu wechseln und lernte den Umgang mit Tools wie SQL, Tableau und Python, aber bald merkte er, dass stark mathelastige Themen nicht zu seinen größten Stärken und Leidenschaften gehörte. Außerdem stellte er fest, dass die Unternehmen in Deutschland diese neuen Technologien noch nicht wirklich in der Breite annahmen.

 

Dann stolperte er über die Tech-Sales Branche und begann sich mehr mit dem Thema zu beschäftigen. Anfangs war er etwas skeptisch, weil er sich nicht sicher war, ob dies der richtige Zeitpunkt für ihn war oder ob er vielleicht zu alt war, um in die Tech-Sales Welt einzusteigen. Er war sich nicht sicher, ob er allein durch die Teilnahme am Hyrise Bootcamp in der Lage sein würde, einen Remote-Job zu finden, welcher auf seiner Prioritätenliste ganz oben stand.

 

"Am Ende hat alles besser geklappt als erwartet. Das Bootcamp hat viel Spaß gemacht, war aber auch sehr anstrengend, weil ich es mit meinem Vollzeitjob vereinbaren musste. Schon vor Abschluss des Bootcamps hatte ich drei Angebote für remote Arbeitsplätze. Ich hatte keine Probleme, einen Job zu finden."

 

In Deutschland gibt es definitiv eine große Nachfrage nach Tech-Sales Experten, hat er festgestellt. Zusätzlich trat er Gruppen auf LinkedIn bei, um Erfahrungen von Leuten zu hören, die bereits als SDRs in der Branche arbeiteten.

 

"Ich habe gemerkt, dass sie nicht viel mehr Wissen hatten als ich, obwohl sie schon mehr als 2 Jahre in der Branche gearbeitet haben. Dank des Bootcamps erhält man einen vollständigen Überblick über den Verkaufsprozess, da es sehr strukturiert und systematisch ist."

 

Er genoss auch die Teilnahme an unserem Slack-Workspace, da er von der Netzwerkbildung der hyrise-Community profitieren konnte, indem alle Mitglieder:innen ihre Erfahrungen austauschen.

"Ich habe mich in meinem Leben noch nie so unterstützt gefühlt, weder in akademischer noch in beruflicher Hinsicht, keine Firma oder Institution hat mich je so unterstützt wie Hyrise."

 

 

 

Nach Hyrise

 

Noch bevor er das Bootcamp beendete, erhielt Sebastian mehrere Arbeitsangebote von verschiedenen Unternehmen. Er durchlief die verschiedenen Auswahlverfahren und entschied sich schließlich für eine Stelle als SDR bei Zscaler. Er wird in einem der führenden Unternehmen der rasant wachsenden Cyber Security Branche arbeiten. 

Wie Hyrise sein Leben zu verändern hat.

 

"Am Anfang, wenn man remote arbeitet, fühlt man sich vielleicht allein, man bekommt "FEUD" (Angst, Unsicherheit und Zweifel). Es ist ein großes Risiko, und man fühlt sich sehr unsicher, da man eine lebensverändernde Entscheidung trifft."

 

Sebastian fand die nötige Unterstützung in seiner Hyrise Gruppe. Sie tauschen bis heute Tipps und Tricks aus, die hilfreich sein können, und unterstützen sich gegenseitig auf ihrem Weg. Sie planen, sich persönlich zu treffen.

 

"Deine Gruppe ist wie die Freunde, die du in der Uni triffst, denn du hast die gleichen Probleme und bist da, um einander zu helfen und zu unterstützen. Es war also ein Gemeinschaftsgefühl, obwohl wir weit weg waren."

 

 

 

Tipps für zukünftige Hyrisers

 

Sebastian rät dazu, viel zu recherchieren und sich mit ehemaligen Studenten auszutauschen, um deren Erfahrungen zu hören. Und wenn die Entscheidung gefallen ist, sollte man sich Zeit im Kalender freihalten, um sich dem Bootcamp widmen zu können. Er wies auch darauf hin, dass man als Student während des gesamten Prozesses unterstützt wird, so dass man sich von dieser Seite aus keine Sorgen machen muss.

 

"Recherchiere selbst, aber in meinen Augen zeigen die Daten eindeutig, dass die Tech Sales Branche ein großes Wachstum verzeichnet und dass die Kultur sehr modern und offen ist. Ich sehe keine negativen Aspekte. Wenn du also denkst, dass Tech Sales etwas für dich sein könnte, solltest du unbedingt bei Hyrise einsteigen."

Willst du deine Karriere im Tech Sales starten? Bewirb dich hier.


Latest Articles

All Articles

Hiring Partner Spotlight: Doctolib

We had the opportunity to directly talk to one of the recruiters of Doctolib and get all the insights to start a career with them. Time to meet Doctolib!

Tech Sales Career

Alkan’s Success Story

Learn how and why an entrepreneur found in tech sales his dream career. Meet Alkan! “Before Hyrise I would never have imagined daring to talk with CEOs, let alone trying to sell them anything. But now I know exactly how to reach them and make a positive impact in their lives.”

Success stories

How to nail your interview using the STAR method

You're In the middle of an interview for your dream job, and everything is going great. You’re making an excellent first impression with the interviewer. But suddenly you hear the dreaded words… “Tell me about a time when…” and all your confidence fades away. Sound familiar? Don’t worry, we’ve all been there!

Tech Sales Career